Solidarität mit…

„Aktion für mehr Demokratie“ hat sich von Anfang an für verfolgte Schriftsteller und Künstler, für die Freiheit des Wortes und der Kunst eingesetzt.
Als Präsident der Akademie der Künste nutzte Klaus Staeck die Autorität dieser Institution für zahlreiche Solidaritätsaktionen.

Zum Beispiel:

Louisa Hanoune, Algerien

Kirill Serebrennikov, Regisseur, Russland

Can Dündar, Journalist, Türkei

Oleg Senzow, Filmregisseur, Ukraine (war 5 Jahre in russischer Haft)

Raif Badawi, Blogger, Saudi Arabien

Shahin Najafi, Musiker, Iran

Andrej Jerofejew und Jurij Samodurow, Ausstellungskuratoren, Russland

Li Bifeng, Schriftsteller, China

Pussy Riot, Band und Performance-Künstlerinnen, Russland

Ai Weiwei,  Performance-Künstler, Bildhauer, Kurator, China