Für eine Starke SPD

Trotz alledem! Und jetzt erst recht: Wir wählen SPD. Was denn sonst?

Nichts ist in einem Großteil unserer Medien häufiger zu hören als das Lied vom unaufhaltsamen Niedergang der SPD. Ja, ja, auch wir kennen die Melodie…

Und dennoch: Wie sähe unser Land heute aus, wenn es die SPD nicht gäbe, wenn wir immer noch von einer schwarz-gelben Koalition regiert würden wie von 2009 bis 2013?

Wie sähe Deutschland aus, wenn in der gegenwärtig regierenden Großen Koalition nicht SPD-Minister wie Olaf Scholz, Hubertus Heil, Svenja Schulze, Franziska Giffey, Christine Lambrecht und Heiko Maas gegen den zähen Widerstand der Union immer wieder Reformen durchgesetzt hätten?

Und was wäre, wenn es angesichts der drohenden Klimakatastrophe, angesichts anhaltender sozialer Probleme, angesichts der Reformbedürftigkeit der EU und der Machtverschiebungen in der Weltpolitik im Herbst eine Regierung ohne den beharrlichen Sachverstand und die soziale Empathie der SPD gäbe?

Man muss nicht alles gut finden, was in der SPD und durch sie in den letzten Jahren geschehen ist. Aber man stelle sich vor, die SPD und ihr Finanzminister hätten in der Coronakrise nicht das Kurzarbeitergeld, nicht die Hilfen für die Wirtschaft, für die vielen kleinen Selbständigen und die freischaffenden Künstler, nicht die gewaltigen Hilfsprogramme der EU durchgesetzt? 

Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität – das sind die drei Grundwerte der SPD. Wenn es darauf ankommt, zusammenzustehen, sich um die zu kümmern, die unsere Zuwendung und Hilfe brauchen, das ist für Sozialdemokraten Solidarität. 

Noch immer gilt: Die Beteiligung der SPD an einer Bundesregierung macht den Unterschied. 

Und täte es uns allen nicht gut, endlich einmal wieder zu sehen, was die SPD alles zu leisten vermag, wenn sie nach der nächsten Bundestagswahl den Bundeskanzler stellt?

Wir lassen uns nicht entmutigen.
Wir kämpfen für eine starke SPD.
Wir kämpfen für einen Bundeskanzler Olaf Schol
z.

Ich schließe mich dem Aufruf an und bin mit der Veröffentlichung meines Namens einverstanden

Bitte senden Sie die nachfolgenden Angaben per Fax, 06221-600230,
Post, Postfach 102063, 69010 Heidelberg
oder mail an info@aktion-fuer-mehr-demokratie.de 

Name, Vorname

Anschrift

Tel./Fax/E-Mail

Aktion für mehr Demokratie, Postfach 102063, 69010 Heidelberg, Fax 06221-600230

Unterzeichner:

Daniel Al-Kayal, Adelheid Bahr, Rodion Bakum, Karin Bamck, Wilfried aus der Beek, Iris Berben, Michael Bergmann, Klaus von Beyme, Friedhelm Julius Beucher, Jürgen Bleikamp, Manfred Bogen, Peter Brandt, Carsten Brosda, Willi Budde, Björn Busse, Wilfried Cleven, Elke Curdts-Müller, Ulrich Daduna, Detlef Deege, Svenn Deege, Ursula Deege, Renan Demirkan, Roland Diehl, Yakup Divrak, Judith Döker, Valentin Döhring,  Ullrich Dörr, Friedel Drautzburg, Carl-Christian Dressel, Hans-Willi Dröttboom, Renate Dyck, Benedikt Dyrlich, Christoph Eberlein, Siegmund Ehrmann, Vivi Eickelberg, Frank Esser, Marc Eumann, Fabian Ferber, Dieter Flohr, Alexa Franke, Susanne Forberg, Volker Forberg, Detlev Friebe, Ilse Fritzenkötter, Frank-Thomas Gaulin, Andreas Gehrke, Katharina Gerlach, Ulrich Graf, Felix von Grünberg, Gudrun Haar, Christoph Habermann, Gert Heidenreich, Gisela Heidenreich, Dietmar Heinritz, Ralf Henkdrix, Nele Hertling, Hans-Werner Heißmann-Gladow, Christoph Heubner, Karsten Heyde, Uwe-Karsten Heye, Wolfgang Hilbig, Jörg Hildebrandt, Markus Hofmann,  Bernd P. Holst, Frank Horneff, Jochen Hörisch, Tanja Jansen, Burkhard Jellonnek, Franz Kaiser, Wolfgang Katzmarek, Yunus-Emre Kaya, Gisela Kayser, Angelika Kirchholtes, Heribert Kirchholtes, Dela Kirchner, Reinhard Klimmt, Herbert Knorr, Hartwig Kohte, Klaus Krieger, Jochen Krombach, Sebastian Krumbiegel, Anna Krump, Hans Kurwig, Knut Lambertin, Leonard Lansink, Jo Leinen, Armin Nagel, Wolfgang Lieb, Michael Maurer, Hans Meinolf, Hans-Werner Meyer, Hans Misselwitz, Heinrich Modersohn, Hans Mohr, Armin Mueller-Stahl, Armin Nagel, Michael Naumann, Helmut Neumann, Oskar Negt, Hans Nutzinger, Karl-Heinz Ochs, Frank Odental, Horst Palik, Gerhard Pätzold, Axel Pape, Roswitha Josefine Pape, Andreas Peters, Heinke Peters, Kathrin Pollack, Karin Pott, Petra Ramsey, Thomas Ranft, Peter Rutenstroth-Bauer, Klaus-Jürgen Scherer, Volker Rattemeyer, Volker Riegger, Ali Sarikaya, Werner Schaub, Oliver Scheytt, Horst Schiffmann, Eric Schley, Sören Schmeling, Gerhard Schmidt, Regina Schmidt-Zadel, Norbert Schneider, Wolfgang Schneider, Ulrich Scholten, Friedrich Schorlemmer, Rainer Schröer Gesine Schwan, Bernhard Schwichtenberg, Michael Sommer, Tilman Spengler, Franziska Sperr, Stefan Stader, Klaus Staeck, Gerhard Steidl, Nicole Stelzner, Klaus Störch, Johano Strasser, Franz Swetec, Frank Teichmüller, Micha Terjung, Gisela Teuchert-Benker, Ingo Thaidigsmann, Jörg-Philipp Thomsa, Dietrich Thränhardt, Timur Velese, Hans Vyver, Ulla Wackernagel-Jacobs, Steffen-Lutz Wardel, Inge Wettig-Danielmeier, Marianne Wernstedt, Rolf Wernstedt, Thekla Wernstedt, Klaus Wettig, Stephan von Wiese, Dagmar Wiebusch, Dieter Wiechering, Wolfgang Wiemer, Patrick Winczewski, Uwe Witt, Wolf-Eckhard Wormser, Franz-Josef Wüst, Olaf Zimmermann, Christoph Zöpel

(Stand 22.07.2021)